CleanUp am Eberstein

Nachdem wir diese Woche den heißen Tipp bekamen, doch mal am Eberstein in Wiebelskirchen nach dem Rechten zu sehen, waren wir heute dort und wurden nicht enttäuscht! Die Strecke hoch auf den Eberstein ist eine beliebte Wander- und Radstrecke mit mehreren Parkplätzen. Nach etwa anderthalb Kilometern gelangt man zum Sportplatz des TuS Wiebelskirchen. Noch etwas weiter oben auf dem Berg befindet sich das alte Forsthaus, das wundervoll restauriert wurde, und das alte Schlafhaus, das heute eigentlich ein Café ist, momentan aber leider geschlossen ist.

Unsere Tour führte uns noch ein klein wenig weiter am Café vorbei. Zum Glück hatten wir heute den Bollerwagen dabei, denn da kam so einiges an Müll zusammen. Zu den mehr oder weniger kuriosen Fundstücken des Tages zählten eine (zum Glück leere) Rattenfalle, drei schwere Klappstühle, eine Spülenauflage, eine Penispume und ein Lidocain-Spray gegen vorzeitigen Orgasmus. Letzteres war so alt, dass sich darauf noch eine vierstellige Postleitzahl befand!

Insgesamt kamen an diesem Tag rund 500 Liter Müll mit einem Gewicht von 55 Kilogramm zusammen.