Sammelaktionen in Neunkirchen

Bereits am 14. Februar waren Mitglieder von Cleanup Ottweiler und Cleanup Neunkirchen in der Zollhausstraße in Neunkirchen Müll sammeln. Diese Straße ist leider sehr von wilden Müllablagerungen und achtlos aus Autos und LKWs geworfenem Müll betroffen.Wir fanden nicht nur tütenweise Lebensmittel (Berliner, Joghurt, Energydrinks, Shrimps), die noch nicht angebrochen angebrochen oder gar abgelaufen waren, sondern auch einen “halben Hausstand” inkl. Staubsauger, Kaffeemaschine, Vogelkäfig und einem Fahrrad. Unter den entsorgten Dingen befanden sich auch mehrere Tüten voller tiefgefrorener Babywindeln, mehrere Spritzen und Medikamente. Zuletzt mussten wir dann noch die Polizei rufen, weil sich unter den gesammelten Sachen eine Urne befand.

Am Ende hatten wir mit vereinter Frauenpower 20 Müllsäcke voll gesammelt, die knapp 310 Kilogramm auf die Waage brachten.

Am gleichen Tag machte Ines in Neunkirchen am Kerweplatz sauber:

Am 20. Februar waren dann die Cleanups aus Neunkirchen, Ottweiler und Schiffweiler noch einmal in der Zollhausstraße unterwegs. Dabei kamen noch einmal 429,6 Kilo zusammen.

Am 28. Februar hat Ines am Bliesufer in Wiebelskirchen hinter dem Wasgau-Markt saubergemacht. An dieser Stelle landet der Müll zu leicht im Wasser: