CleanUp Völklingen

Cleanup-Aktion in Völklingen

490 kg eingesammelter Müll

Am Samstag, den 20. März 2021 startete die Initiative CleanUp Völklingen eine große Müllsammelaktion in Völklingen. Initiiert wurde dieser Müllsammeltag von Frau Dorothee Metzinger-Leick, die wieder einige fleißige Helferinnen und Helfer für eine Müllsammelaktion gewinnen konnte. Die Mitglieder von CleanUp Völklingen sammeln regelmäßig Müll. Nun war es aber auch mal wieder an der Zeit, weitere Menschen zu mobilisieren, denn als offizieller Müllsammeltag musste die Picobello-Aktion des EVZ ja leider erneut abgesagt werden. Mehrere Kleinstgruppen und Einzelkämpfer waren mit Greifern und Tüten ausgestattet und in den einzelnen Stadtteilen unterwegs. So lässt sich auch eine Umweltaktion organisieren, bei der alle Schutzmaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Corona-Virus eingehalten werden können. Zu den Schwerpunkten der Müllsammelaktion gehörten diesmal der Bürgerpark, der Ehrenfriedhof, die Wehrdener Brücke bis zum Kaufland, rundum die Hermann-Neuberger-Halle sowie ein Teil von Geislautern.

Eine der Sammelgruppen in Völklingen

In einer zweistündigen Müllsammlung konnte unsere Umwelt von einer beachtlichen Menge Müll befreit werden. Fundstück des Tages waren an einer Stelle über 800 kleine Flaschen eines Magenbitters.

Tatkräftige Unterstützung durch die Muslimische Gemeinde in Völklingen

Die Moscheegemeinde in der Moltkestraße beteiligte sich erstmalig an dieser Aktion und war nach der Zusammenkunft ihrer Helfer über das Ausmaß der Beute überrascht. Sagenhafte geschätzte 490 kg Unrat und gewollte oder ungewollte Hinterlassenschaften von Völklingern. Allerdings ist sich Fikret Özdemir sicher, dass ohne den Lockdown die Helfer das doppelte an Unrat gefunden hätten. Auch Kopfschütteln und Unverständnis machte sich oftmals bei den Helfern breit, wenn der Müll in unmittelbarer Nähe eines Mülleimers zu finden war. Das Kurdistan Kulturzentrum Völklingen sowie der Türkisch Islamische Kulturverein Wehrden hatten die Aktion mit ihren Helfern ebenfalls tatkräftig unterstützt. Ein Vorbild an Integration und ein besonderer Dank an alle Beteiligten.
„Sei Teil der Lösung, nicht des Problems“, das ist das Motto der Cleanup-Initiativen unter www.cleanup.saarland. Der nächste World Cleanup Day findet übrigens am 18. September 2021 statt.

Wer selbst in und um Völklingen aktiv werden will, kann sich gerne per eMail an CleanUp Völklingen (voelklingen@cleanup.saarland) wenden. Außerdem gibt es eine Gruppe auf Facebook