Tatort Zigarettenkippe

Tatort Zigarettenkippe

Wer auf den Boden schaut, der sieht im Saarland und in vielen anderen Bereichen Deutschlands fast überall Zigarettenkippen. Seit 3 Jahren gibt es einen Hinweis auf der Verpackung, dass Zigarettenfilter aus Plastik bestehen und schädlich für die Umwelt sind.

Die Giftstoffe gelangen in die Böden und ins Grundwasser und schaden somit auch uns Menschen. Dennoch wird hier nicht gehandelt. Oftmals werfen auch Polizisten ihre Zigarettenkippe auf den Boden, statt Bußgelder zu verteilen.

Einer der Gründe ist auch welcher Umgang mit diesem Sondermüll über das Fernsehn vermittelt wird. Wenn dort Kommissare sich nicht an Regeln halten und es keinerlei Konsequenzen gibt, dann ist es schwer vermittelbar, dass sich andere nicht auch asozial verhalten können.

Exemplarisch haben wir uns den Tatort angeschaut. In fast jedem Tatort kann man sehen, dass

  • ein Kommissar/Kommissarin eine Kippe auf den Boden wirft
  • Ein Polizist eine Kippe auf den Boden wirft (oder sie sich plötzlich “in Luft auflöst”
  • Ein Bürger die Kippe ungestraft vor den Augen eines Polizisten in die Umwelt schnippen kann.

Einige Ermittler sind dabei allerdings wirklich extrem und verhalten sich besonders asozial:

  • Felix Murot (gespielt von Ulrich Tukur) im Tatort von HR
  • Thorsten Falke (gespielt von Wotan Wilke Möhring) im Tatort aus Hamburg (NDR)
  • und unser saarländischer Tatort (SR) mit Daniel Sträßler in der Rolle des Ermittlers Adam Schürk.

Nun haben wir den entsprechenden Sendern geholfen und jeweils ein paar Taschenaschenbecher an die Requisite der Sender geschickt. Natürlich würden wir uns auch freuen, wenn im Tatort so viel Zivilcourage vorgelebt wird, dass auch unter Kollegen Bußgelder für weggeworfene Zigarettenkippen gibt.

Außerdem gab es natürlich auch ein Taschencleanup von uns. Vielleicht haben die Akteure ja auch mal Lust, die Kippen am Set wieder aufzuheben.

Wir sind gespannt, ob es eine Reaktion der Sender gibt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.