Brand Audit 2022

Teilnahme am Brand Audit von BreakFreeFromPlastic

Daten für den Global Report 2022

Schon im vergangenen Jahr haben wir uns am Brand Audit von #breakfreefromplatic beteiligt. BreakFreeFromPlastic ist eine Initiative, die der Plastikverschmutzung ein Gesicht gibt und zeigt, welche Unternehmen den Müll produziert haben, der in unserer Umwelt liegt. Die Datenbasis für Deutschland war dabei in den vergangenen Jahren nicht sehr gut und wir wollten das verbessern.
So konnten wir zahlreiche Artikel erfassen und erstmals für 2021 auch eine starke Datenbasis für Deutschland liefern. In diesem Jahr hatten wir dann ein paar Änderungen vorgenommen. So haben wir die Sammelaktivitäten über das Jahr verteilt, um repräsentativere Daten zu gewinnen und die Arbeitslast besser zu verteilen.

Brand Audit 2022

Neben den lokalen Netzwerken von Cleanup.Saarland hat sich auch noch die Friedrich-List-Schule in Saarbrücken an dem Brand Audit beteiligt und auch beim Workshop der VHS Völklingen konnten Daten für den Brand Audit erfasst werden. Auch beim Kultstadtfest 2022 in Saarbrücken waren wir aktiv.
Insgesamt kamen so fast 4500 Müllstücke zusammen. Dabei fließen nur Müllstücke in die Erhebung mit ein, die bezüglich des Volumens überwiegend aus Plastik sind.
Erfasst werden die Marke, der Hersteller, der Verwendungszweck und auch das Material des Kunststoffs. So entsteht ein umfassendes Bild.
Es zeigt sich sehr deutlich, dass die Müllsituation in Deutschland sich von anderen Ländern unterscheidet. In vielen Ländern ist Coca Cola der größte Verschmutzer. In Deutschland ist dies nicht der Fall, da überwiegend Pfandflaschen im Umlauf sind, die seltener in der Umwelt landen.
In Deutschland dominiert Ferrero bei den erfassten Müllstücken. Das Unternehmen hat sehr viele unterschiedliche Produkte und setzt sehr viel Plastik als Verpackungsmaterial ein. Oft sind die Artikel auch mehrfach verpackt. Zudem ist die Verpackung für ein Recycling nicht gut geeignet. Die Daten aus dem Brand Audit sollen den Unternehmen auch aufzeigen, wo Verbesserungspotential liegt.