Vortrag “Müll in der Umwelt”

Als Cleanup-Initiative haben wir uns nicht nur auf die Fahnen geschrieben, aktiv im Bereich des Müllsammelns unterwegs zu sein, sondern unser Wissen auch weiterzugeben. Denn gerade was den Umgang mit Müll betrifft, gibt es noch viel Nachholbedarf.
Sebastian, aus der Gruppe Pro-Biosphäre – Aufräumen im Bliesgau, hielt am Mittwoch hierzu einen 90-minütigen Online-Vortrag für den Biosphärenzweckverband Bliesgau und informierte die 23 Teilnehmenden zum Thema Müll in der Umwelt. Inhalt war unter anderem eine Vorstellung der Arbeit von Cleanup Saarland, was getan werden kann, wenn man Müllablagerungen findet und wie wir als ehrenamtliche Initiative unterstützt werden können. Weiterhin gab Sebastian einen Einblick in die momentane Situation der Umweltverschmutzung durch Müll. Er beschränkte sich dabei natürlich nicht nur auf das Saarland, sondern betrachtete die Auswirkungen global. Es wurden die Probleme die durch Zigarettenfilter, Einwegmasken, Einwegbecher und Elektroschrott verursacht werden angesprochen, aber auch das dramatische Plastikmülldilemma mitsamt den Folgen der Mikroplastikansammlung im Meer thematisiert.
Neben den akuten Problemen wurden aber auch Maßnahmen vorgestellt, die eine weitere Vermüllung unseres Planeten verhindern könnten.
Die Teilnehmenden, die sich aus verschiedenen Interessengruppen, wie Natur- und Landschaftsführerinnen, Lehrerinnen, Cleanup-Mitstreiter*innen aber auch anderen Interessierten zusammensetzten, waren vom Ausmaß der präsentierten Müllauswirkungen geschockt, hatten für den Vortrag aber nur positives Feedback übrig:

“Unglaublich! Danke für die Hammer-Informationen und eure Arbeit bei Cleanup Saarland!”

“Vielen lieben Dank für den wahnsinnig informativen Vortrag. Es war schockierend. Umso mehr: Hut ab vor eurer Arbeit.”

“Danke, super informativ.”

“Hut Ab vor diesem Vortrag und natürlich dem Referenten!! Tolle Arbeit im Ehrenamt!”

Abfrage an die Teilnehmenden, welchen Müll sie schon in der Natur gefunden haben.

Wer Interesse hat sich oder andere zum Thema zu informieren, kann uns gerne anschreiben.

Auch für Cleanup Saarland hat sich dieser Vortrag gelohnt, so konnten wir mit dem Biosphärenzweckverband Bliesgau neue Mitstreiter für den diesjährigen World Cleanup Day gewinnen und bekommen die Möglichkeit beim nächsten Biosphärenfest unser Müllmuseum auszustellen.